Download Naturalismus. Kritik und Verteidigung by Thomas Sukopp PDF

By Thomas Sukopp

Used to be kann Naturalismus in der gegenwärtigen Erkenntnistheorie heißen? Wie können wir antinaturalistische Argumente in der Erkenntnistheorie aus naturalistischer Sicht bewerten und klassifizieren? Hat der radikale Naturalist Quine etwa Recht mit seiner Provokation, dass Erkenntnistheorie angewandte Naturwissenschaft ist? "Die Studie enthält viele großartige Bausteine. Sukopp bietet ein landscape von beeindruckender Breite und Tiefe. Ihre wichtigste Leistung liegt darin, dass sie es nicht bei Darstellungen und Gegenüberstellungen bewenden lässt, sondern sich durchgehend auf Argumente einlässt, auf fremde und eigene. Darin sehe ich die eigentliche philosophische Leistung. Wer sich nicht nur über ein Spektrum von Meinungen informieren möchte, sondern über Argumente seasoned und Kontra und über ihre Haltbarkeit, der wird hier nicht nur fündig: Er wird reich belohnt." Gerhard Vollmer

Show description

Read or Download Naturalismus. Kritik und Verteidigung erkenntnistheoretischer Positionen PDF

Similar other social sciences books

Más allá del espejo retrovisor. La noción de medio en Marshall McLuhan

Solución de problemas interpersonales en los angeles infancia. / Comparación entre mujeres blancas y negras víctimas de los angeles violencia de pareja en el nordeste de Brasil. / Juego patológico en usuarios de casinos en Bogotá. / Evaluación de cambios en Esquemas Tempranos Desadaptativos. / Fatores de risco na repetiçao de gravidez na adolescencia.

The Cambridge Companion to Philosophical Methodology

The Cambridge spouse to Philosophical method deals transparent and finished insurance of the most methodological debates and methods inside of philosophy. The chapters during this quantity procedure the query of the way to do philosophy from a variety of views, together with conceptual research, serious concept, deconstruction, experimental philosophy, hermeneutics, Kantianism, methodological naturalism, phenomenology, and pragmatism.

Additional info for Naturalismus. Kritik und Verteidigung erkenntnistheoretischer Positionen

Example text

Zu Kapitel 5: Naturalismus, den wir meinen Schließlich geht es um die Formulierung eines Naturalismus, der sowohl gehaltvoll sein sollte als auch antinaturalistischer Kritik standhält. Lange Zeit galt Philosophie mindestens im kontinentalen Europa als wissenschaftsfeindlich. Wissenschaft, insbesondere Naturwissenschaft, und Philosophie galten als zwei Kulturen, die voneinander getrennt ihr jeweiliges Eigenleben führten. Diese Diagnose ist heute nicht mehr zutreffend. Die Kluft trennt weniger Wissenschaft und Philosophie; sie verläuft eher zwischen Naturalismus und Antinaturalismus, d.

Der Vorwurf der Inkonsistenz gegen einen radikalen methodologischen Naturalismus. Dieser behauptet, dass sich alle Philosophie in empirisch zugängliche Psychologie auflösen lasse (Quine). zu Kapitel 3: Systematisierung und Bewertung antinaturalistischer Argumente Philosophen können ohne Berücksichtigung erfahrungswissenschaftlicher Erkenntnisse keine erkenntnistheoretischen Fragen beantworten. Obwohl diese Erkenntnis innerphilosophisch kaum mehr umstritten ist, gibt es zwischen Naturalisten und Antinaturalisten Streit über die Reichweite und Relevanz empirischer Befunde bei der Lösung erkenntnistheoretischer Probleme.

Ist Reduktion von rechtfertiAntireduktionismus: Nein. genden Gründen auf nicht-epistemische Tatsachen möglich? Ist eine Rechtfertigung abhängig Antikontextualismus (Descartes): von zufälligen Situationen, in Nein. denen sich das Subjekt befindet? In welchen logischen Beziehun- Inferenzialismus (moderat: gen steht das Subjekt zu anderen Koppelberg) mentalen Zuständen, wenn eine Meinung als gerechtfertigt beurteilt wird? Haben nur Meinungen rechtfer- Doxastizismus (heute: Spohn): Ja. tigende Kraft?

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 20 votes