Download Mikroökonomik — frisch gezapft!: Knappe Ressourcen am by Axel Freudenberger PDF

By Axel Freudenberger

Erfahrungen zeigen, dass Menschen vom Vorurteil, bei der Mikroökonomik handele es sich um ein wenig relevantes Fach, sehr schnell abrücken, wenn sie verstehen, dass sie selbst ständig ökonomische Entscheidungen treffen. Der Alltag ist damit der ideale Anknüpfungspunkt für Erläuterungen ökonomischer Zusammenhänge.

Das Buch weicht vom üblichen Angebot ab: Dieser Basiskurs der Mikroökonomik ist als conversation zweier junger Leute in einer Kneipe konzipiert. Dabei werden Beispiele aus dem unmittelbaren Erfahrungshorizont der Kneipe verwendet – der Bierkonsum, die Bierherstellung, der Konsum von Rauchwaren, die Jukebox, Kneipenspiele, die für den Kneipenbesuch verwendeten Verkehrsmittel. Die behandelten Themen gehören alle zum commonplace in guten, bewährten und bekannten Lehrwerken der Ökonomik. Der Jargon magazine nicht immer demjenigen entsprechen, den guy in einem Lehrbuch erwartet; er ist aber präzise und nicht frei von termini technici.

Der Autor hat eine amüsante und hilfreiche Ergänzungslektüre für Studierende der Wirtschaftswissenschaften sowie ökonomisch und wirtschaftspolitisch interessierte Leser/innen mit barrierefreiem Zugang verfasst, nämlich ohne Ableitungen und Maximierungsalgorithmen.

Show description

Read or Download Mikroökonomik — frisch gezapft!: Knappe Ressourcen am Kneipentisch PDF

Best german_9 books

Vorüberlegungen zu einer Geschichte des politischen Protestantismus nach dem konfessionellen Zeitalter

In einem Züricher Vortrag unternahm ich 1969 einen ersten Anlauf, um Fragen in den Griff zu bekommen, die sich bei der Beschäftigung mit der Geschichte des politischen Protestantismus stellen. Von der damaligen Kon­ zeption ist nur wenig übriggeblieben. Mit dem vorliegenden Vortrag, der in gekürzter shape gehalten wurde, hoffe ich, ein Stück weitergekommen zu sein.

Mikroökonomik — frisch gezapft!: Knappe Ressourcen am Kneipentisch

Erfahrungen zeigen, dass Menschen vom Vorurteil, bei der Mikroökonomik handele es sich um ein wenig relevantes Fach, sehr schnell abrücken, wenn sie verstehen, dass sie selbst ständig ökonomische Entscheidungen treffen. Der Alltag ist damit der ideale Anknüpfungspunkt für Erläuterungen ökonomischer Zusammenhänge.

Extra info for Mikroökonomik — frisch gezapft!: Knappe Ressourcen am Kneipentisch

Sample text

Lass mal sehen: Wenn ich die ganzen zwei Stunden lang Spanisch lerne, bekomme ich acht Grammatik-Übungen hin und null Akkordwechsel-Etüden. Also ist ein Punkt im Diagramm dieser hier…“ Meinhard zeichnet in die Grafik den Punkt ein, der die Verwendung der gesamten knappen Ressource Zeit für Grammatik-Übungen abbildet. Johanna übernimmt: „Auf der anderen Seite kannst du auch deine gesamten zwei Stunden der Gitarre widmen und hast dann 16 Akkordwechsel-Etüden gespielt und null GrammatikÜbungen gemacht.

Ob daraus wirklich ein Gewinn für die soziale Gemeinschaft resultiert ist fraglich. Vielleicht führt die Kleinkunstbühne nun avantgardistische Stücke auf, die kein Schwein interessieren. Oder die Folianten haben ein Mehrfaches des Betrages gekostet, den die Kleinkunstbühne erhalten hat. “ gibt ihm Johanna recht. „Jedenfalls als Geschäftsleute. Was sie als Privatmenschen mit ihren Einkommen tun, ist natürlich eine andere Angelegenheit. Wenn Friedemann als Brauerei-Eigner einfach einen Teil seines Gewinns nimmt und damit Gutes tut, kann man jedenfalls aus der Warte der Wohlfahrtsökonomie nicht viel dagegen einwenden.

Zu Omas Zeit konntest du als Bürokraft vielleicht in einer Stunde vier Briefe schreiben oder acht Abrechnungen für Projekte machen. Dann 54 Meinhard lernt etwas über verpasste Gelegenheiten kommt der Computer und nun kannst du acht Briefe schreiben oder 20 Abrechnungen machen. Angenommen du hast vorher in einer Stunde zwei Briefe geschrieben und vier Abrechnungen gemacht, dann kannst du jetzt vier Briefe schreiben und zehn Abrechnungen machen – von beidem mehr! Aber natürlich gibt es den Konflikt nach wie vor, da der technische Fortschritt nicht dazu führte, dass du gleichzeitig Briefe schreiben und Abrechnungen machen kannst.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 13 votes