Download Anreizsysteme zur Unternehmenssteuerung: by Arndt Brandenberg PDF

By Arndt Brandenberg

Zur Steigerung der Mitarbeiterleistung und -motivation setzen Unternehmen immer häufiger variable, leistungsabhängige Anreiz- und Vergütungssysteme ein. Dies bringt jedoch oft unfavorable, kontraproduktive Begleiterscheinungen mit sich.

Arndt Brandenberg untersucht aus motivations- und volitionstheoretischer Perspektive, ob und wie eine variable und leistungsabhängige Vergütung in der Praxis eingeführt werden soll. Er identifiziert die außerhalb der handelnden individual liegenden Kontingenzfaktoren und erarbeitet Ansätze zu ihrer Vermeidung. Besonderer Wert wird dabei auf das vom Autor als Kommunikationsinstrument entwickelte Zielaufklärungsgespräch gelegt. Abschließend werden die Implikationen für den optimalen Umgang mit Anreiz- und Vergütungssystemen aufgezeigt.

Show description

Read Online or Download Anreizsysteme zur Unternehmenssteuerung: Gestaltungsoptionen, motivationstheoretische Herausforderungen und Lösungsansätze PDF

Similar german_6 books

Zwischenprüfungstraining Bankfachklasse: 350 programmierte Aufgaben mit Lösungen

Ein guter Abschluss der Zwischenpr? fung wird immer notwendiger, eine gute Vorbereitung damit immer wichtiger. - Diese Aufgabensammlung wendet sich an Bankauszubildende, die sich optimum auf die Zwischenpr? fung vorbereiten wollen. Denn mit dem Abschluss der Zwischenpr? fung gibt der Bankauszubildende dem Ausbildungsbetrieb einen direkten Nachweis ?

Neurophysiologische Korrelate malerischer Begabung: Eine kognitions-neurowissenschaftliche Studie mittels EEG

In dieser interdisziplinären Arbeit auf dem Gebiet der Hirnforschung wird der Beziehung von EEG und Begabung bzw. Ausbildung im Bereich der Bildenden Kunst zum ersten Mal nachgegangen: Wie wird das Betrachten eines Bildes im Gehirn analysiert? Hängen Sehen und Verstehen zusammen? Wie kommt es zur Bildung einer inneren Gestalt in den entsprechenden Regionen des Gehirns?

Pluralistische Demokratie: Studien zur Theorie und Praxis

Seit Mitte der 50er Jahre hat die Vokabel Pluralismus in der deut­ schen politischen Diskussion eine erstaunliche Karriere hinter sich ge­ bracht. Wahrend der Begriff zuvor selbst in wissenschaftlichen Fach­ kreisen kaum als gangige Miinze gehandelt wurde, ist das Wort heute nahezu in aller Munde.

Additional resources for Anreizsysteme zur Unternehmenssteuerung: Gestaltungsoptionen, motivationstheoretische Herausforderungen und Lösungsansätze

Example text

Eine wesentliche Bedingung für das Funktionieren eines Anreizsystems liegt demnach in den Anreizen begründet, die den Mitarbeitern offeriert werden: Diese müssen nämlich vor allem hinreichend begehrenswert sein. 2). Um ein konkretes Arbeitsverständnis von Anreizsystemen unter Rückgriff auf deren steuernde Funktion erarbeiten zu können, erscheinen zwei Vorarbeiten notwendig: Zum einen gilt Teil 1: Anreizsysteme und Ihre GestaltungsdimensiOnen 19 es herauszuarbeiten, warum gerade die handlungsleitende Funktion als in diesem Zusammenhang wichtig zu betrachten ist.

Teil 1: Anreizsysteme und Ihre GestaltungsdimensiOnen 27 In der wissenschaftlichen Literatur finden sich zahlreiche Klassifikationen von Menschenbildern," die sich im wesentlichen auf folgende zwei Grundformen zurückführen lassen: • Zum ersten sind dies Klassifikationen, die einfache und überschaubare Eigenschaften und Motivstrukturen der Menschen unterstellen, die ihrerseits im Zeitablauf keinerlei oder nur geringfügigen Veränderungen unterliegen. Auf Basis dieser Annahmen ist es dann leicht möglich, inhaltliche Empfehlungen ftir eine Beeinflussung bzw.

Ln beiden Fällen ist eine Überarbeitung der Handlungsziele angebracht, um sie hinreichend zu konkretisieren und ihre Erreichung einer Messung zugänglich zu machen. Gegebenenfalls ist hier auch auf Ersatzgrößen zurückzugreifen, die den obigen Anforderungen genügen und in die gleiche Richtung wie das ursprüngliche Ziel weisen. Ist die sog. Operationalisierwzg erfolgt, so können diese Ziele als 117 Ygl. ß. ßleccher(l992), S. , und Wmter(l996), S. 108. Teil I. Anreizsysteme und Ihre Gestaltungsdunens10nen 37 Sollgrößen in einem Anreizsystem Verwendung finden.

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 28 votes