Download 49.–50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre by Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.) PDF

By Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)

Show description

Read or Download 49.–50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1951–1952 PDF

Best german_9 books

Vorüberlegungen zu einer Geschichte des politischen Protestantismus nach dem konfessionellen Zeitalter

In einem Züricher Vortrag unternahm ich 1969 einen ersten Anlauf, um Fragen in den Griff zu bekommen, die sich bei der Beschäftigung mit der Geschichte des politischen Protestantismus stellen. Von der damaligen Kon­ zeption ist nur wenig übriggeblieben. Mit dem vorliegenden Vortrag, der in gekürzter shape gehalten wurde, hoffe ich, ein Stück weitergekommen zu sein.

Mikroökonomik — frisch gezapft!: Knappe Ressourcen am Kneipentisch

Erfahrungen zeigen, dass Menschen vom Vorurteil, bei der Mikroökonomik handele es sich um ein wenig relevantes Fach, sehr schnell abrücken, wenn sie verstehen, dass sie selbst ständig ökonomische Entscheidungen treffen. Der Alltag ist damit der ideale Anknüpfungspunkt für Erläuterungen ökonomischer Zusammenhänge.

Additional resources for 49.–50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1951–1952

Sample text

Aus Bohrungen oder seismischen Tiefenmessungen hekannt ist, ftihrte jedoch nul' zum Teil auf gute Dbereinstimmung der berechneten und del' beobachteten VVerte. 6ten, hatte eine wesentlich weniger gute Dbereinstimmung nicht verwundert. 6 die unterste Schichte des Eises am Felsuntergrund haftet, was nur dann del' Fall ware, wenn es sich tatsachlich um ein zahflUssiges Medium handeln wurde. Tatsachlich legen die Form del' Gebirgstaler, die Moranen und Gletscherschliffe aher ein beredtes Zeugnis von einer erodierend en Arbeit ab, die nur moglich ist, wenn die Bewegung an del' Sohle noch recht betrachtlich ist.

Mitteilungen der Geograph. GeseHschaft in Wien 90, 3 (1948). [4] F. HochalpenstraBe. Geofisica pura e applicata 17, 183 (1950), und H. Tollner, Wetter und Klima im Gebiete des GroJJglockners. Carinthia II, 14. Sonderheft, 1952. [5] H. klimatischen Ursachen der Gletscherschwankungen in den Ostalpen wahrend der letzten zwei Jahrhunderte. Mitteilungen der Geograph. Gesellschaft 1954. Dort auch Litera· turangaben fiber aHe im Sonnblickgebiet vorgenommenen Gletschermessungen. -50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines, 1951-1952 33 Lawinen im Sonnblickgebiet Von W.

S t e i n h au s e r fUr die Jahre 1928-1933 ist diese jahe Anderung in den Abschmelzbetragen ebenfalls deutlich zu sehen. Ais groBte mittlere SchneehOhen wurden auf dem oberen Goldbergkees (2710 m) 4,5 m, in der FleiBscharte 4,8 m und auf dem Kleinen FleiBkees (2875 m) 5,4 m festgestellt. -50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines, 1951-1952 meist z w i s c hen den Monatsanfangen. Die tattiachlichen gro13ten mittleren Schneeanhaufungen mtissen wegen der regelma13ig zum Monatswechsel vorgenommenen Pegelablesungen noch um einige Dezimeter hOher eingeschatzt werden.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 33 votes